Auf dieser Seite beschreibe ich dir, welche Materialien du für den Mal-Livestream benötigst und wie du es dir im Vorfeld schön machen kannst :) 

Wenn es dir in diesen Tagen nicht möglich ist, meine vorgeschlagenen Materialien zu verwenden, findest du bestimmt Alternativen, die auch funktionieren. Es geht darum, gemeinsam zu malen und Spaß zu haben. 

Für das Malen:

Als Untergrund kannst du entweder eine Malplatte, festes Acrylpapier oder eine fertig grundierte Leinwand verwenden. 

Für unser Malprojekt benötigen wir weiterhin Acrylfarben. Ich nutze am liebsten die Acrylfarben der Marke Schmincke AKADEMIE. Diese Farben decken gut, lassen sich gut mischen und der Farbauftrag ist brilliant und leuchtend. Es gehen aber auch Hobby-Acrylfarben.

Wir brauchen natürlich auch Pinsel :) Die kaufe ich immer querbeet, aber richtig gute Erfahrungen habe ich mit der Marke Gerstaecker gemacht, die du im gleichnamigen Online-Shop bestellen kannst. Hast du aber sicher Zuhause.

Du brauchst eine Mischplatte für die Farben. Das kann eine alte Fließe sein, ein größerer Deckel von einem Glas oder eine Holzplatte.

Für das Auswaschen der Pinsel und Verdünnung der Farben st ein Wasserbecher oder ein Glas wichtig.

Alten Lappen zum Trocknen der Pinsel

Bleistift und ein paar Buntstifte

Weiße Blätter für Skizzen und kreative Übungen

Für das Ambiente:
Sorge für Kerzenschein und Waldduft in deiner Wohnung. Ich persönlich liebe das ätherische Öl der Zirbelkiefer. Wirkt beruhigend und Puls senkend. 

Bevor der Mal-Livestream beginnt, bereite dir einen warmen Kakao zu. Bei meinen Malkursen in Leipzig gibt es auch immer Kakao (Bio-Kakao-Pulver mit Pflanzenmilch). Die positiven Eigenschaften vom Kakao feuern die Kreativität an und sind Herz öffnend. 

Noch ein Tipp: Sofern du nicht dein Handy für den Livestream nutzt, stelle es gern auf Flugmodus. Entferne dich bewusst von der Welt da draußen und komme bei dir selbst an. Du wirst sehen, das wirkt Wunder!