Blog RSS



Wie der Dschungel meine Kunst beeinflusst hat

„Wer eine Zeit lang im Dschungel lebt, kehrt nicht zurück, wie er war.“ Mehr als fünf Jahre habe ich in Peru gelebt, vier Monate davon im Regenwald. Ich glaube, dass die Zeit im Dschungel mich am meisten beeinflusst hat. Mich als Person, aber auch meine Kunst. In diesem Text versuche ich mit Worten zu beschreiben, was ich gefühlt und was ich für mich mitgenommen habe. Alles, was Worte nicht ausdrücken können, verarbeite ich in meiner Kunst. Als ich das erste Mal in den Dschungel reiste, fühlte ich mich irgendwie „ausgeliefert“. Ausgeliefert dem echten und ursprünglichen Leben gegenüber. Ich hatte sofort verstanden, dass ich an diesem Ort mit meinem materiellen Besitz, mit meinem Schulwissen, mit meinen Gedankenmustern und Weltansichten nicht weit...

Weiterlesen