4 tolle Möglichkeiten, wie du Geschenke nachhaltig verpacken kannst | LOW WASTE

von Inspiration0 Kommentare

Die Atelierpost für deine künstlerische Entfaltung

Stell‘ dir mal folgendes vor:
Jeden Sonntag flattert eine E-Mail in dein Postfach. Nicht irgendeine E-Mail. Sondern die Atelierpost. Pünktlich zum Sonntagskaffee kannst du dich von Themen rund um Malerei, Kreativität und Kunst inspirieren lassen. Hole die Farben aus dem Schrank und male direkt los, nebenbei kannst du meinen Podcast Kunst&Kakao hören.

Klingt aufregend? Dann trag‘ dich ein – Meine Atelierpost ist kostenfrei und hochgradig inspirierend!

Geschenke nachhaltig verpacken musst du noch üben? Keine Sorge, ich habe 4 dekorative und einfache Verpackungsideen für dich. Mit meinen Techniken verpackst du deine Geschenke im Handumdrehen und außerdem zeige ich dir, wie du deine Geschenke nachhaltig verpacken kannst. Überrasche deine Liebsten mit hübschen Geschenken, die von Herzen kommen und dir nie wieder die Nerven rauben.

Geschenke verpacken ist eine Kunst für sich? Dachte ich auch lange Zeit. Bis ich ein paar Techniken gelernt habe, wie man Geschenke schnell und einfach verpacken kann. Meine Tipps, die ich dir zeigen werde, sind nicht nur kinderleicht (wenn man sie einmal kennt), sondern auch sparsam mit Papier. Mir liegt ein bewusster und nachhaltiger Umgang mit Geschenkpapier am Herzen. Aus diesem Grund habe ich sogar mein eigenes, umweltfreundliches Geschenkpapier drucken lassen.

Als Künstlerin, die Kunstdrucke und Originale verkauft, habe ich nach einer umweltfreundlichen Verpackungsmöglichkeit gesucht und bin auf die Idee gekommen, meine eigene Kunst als Geschenkpapier drucken zu lassen. Gesagt, getan! Entstanden ist mein kunstvolles und umweltfreundliches Geschenkpapier mit Regenwald-Muster (leider nicht mehr im Shop erhältlich).

4 Möglichkeiten, wie du Geschenke nachhaltig verpacken kannst

Tipp Nummer 1: Flache Geschenke als Rolle verpacken

Flache Geschenke können sein: Poster, Plakate, ein geschriebener Brief, Gutschein auf Papier, ein Kunstdruck von mir 🙂 … alles, was du rollen kannst. Diese Verpackungsidee ist super simpel. Du rollst dein Geschenk einfach in deinem Geschenkpapier ein. Das Schöne ist: du schenkst sogar zwei Geschenke in einem Geschenk. Der Beschenkte kann das kunstvolle Geschenkpapier einfach weiter verwenden. Darüber freut sich doch jeder, oder?

Geschenk einfach einrollen …

 

 

Tipp Nummer 2: Flache Geschenke nachhaltig verpacken mit dieser Technik

Wenn dein Geschenk flach ist, du es aber nicht rollen möchtest oder kannst, dann ist diese Technik ideal. Mit dieser Technik kannst du Geschenke wie Kalender, Kunstdrucke (die nicht gerollt werden sollen), flache Bücher, eine Tafel Schokolade, ein Set Buntstifte, usw. verpacken. Du legst dein Geschenk auf das Geschenkpapier, faltest es zu beiden Seiten und sicherst es mit einem schönen Aufkleber ab. Die oberen Enden werden gefaltet und dann hinter dein Geschenk gedrückt. Vielleicht kennst du dieses Packtechnik vom Bäcker – hier hab ich das schon gesehen 😉

Geschenke nachhaltig verpacken mit umweltfreundlichen Geschenkpapier

Einen Kunstdruck verpackst du einfach flach …

 

Tipp Nummer 3: Bücher und räumliche Geschenke mit wenig Papier akkurat verpacken

Die Königsdisziplin ist es, ein Buch oder ähnlich vernünftig und möglichst ohne viel Klebestreifen zu verpacken. Ich habe eine Technik gefunden, mit der du sogar ohne viel Klebestreifen und mit wenige Papier dein Geschenk verpacken kannst. Voraussetzung ist, dass dein Geschenk eine rechteckige Form hat. Und da sich diese Falttechnik nur schwer mit Worten erklären lässt, empfehle ich dir mein Youtube-Video anzusehen.

Für Bücher und andere gegenständliche Geschenke braucht es die richtige Falttechnik …

 

Tipp Nummer 4: Kleine Papierschachteln aus Papierresten falten

Jeder von uns verschenkt mal Schmuck oder eine kleine Geste. Die kannst du am besten in einer kleinen Schachtel präsentieren, die du super einfach aus Papierresten falten kannst. Mein umweltfreundliches Geschenkpapier ist dafür besonders gut geeignet, da es die richtige Steifigkeit besitzt. Es ist nicht zu dünn und auch nicht zu dick. Gerade ideal, um eine kleine Schachtel aus Papierresten zu falten. Du brauchst zwei quadratische Stücke Papier, das eine Papierstück ist minimal, also 1 bis 2 Millimeter kleiner. Danach faltest du die Papierstücken in einer bestimmten Reihenfolge, sodass du das Papier an den korrekten Stellen einschneiden und danach zur Schachtel falten kannst.

Umfreundlich Geschenke verpacken

Aus Papierresten kannst du dir eine Papierschachtel basteln …

 

Wie du siehst, es ist gar nicht so schwer, Geschenke nachhaltig zu verpacken. Man muss eben nur wissen, wie es geht. Damit deine Geschenke nochmal hübscher aussehen, kannst du getrocknete Blumen oder Zweige integrieren. Das geht mit einem Geschenkband oder indem du die Zweige einfach mit einem Aufkleber befestigst.

Ähnliche Artikel

LIES WEITER
66 Kunst Zitate: Mein Schatz an kraftvollen Worten

66 Kunst Zitate: Mein Schatz an kraftvollen Worten

Ich weiß ja nicht wie es dir geht, aber ich liebe Zitate. Als Künstlerin ziehen mich vor allem kreative Kunst Zitate in den Bann. Sie motivieren mich, schenken mir Kraft und Inspiration. Worte sind so kraftvoll, durch Kunst Zitate können wir uns erinnern lassen. An...

Die Atelierpost für deine künstlerische Entfaltung

Stell‘ dir mal folgendes vor:
Jeden Sonntag flattert eine E-Mail in dein Postfach. Nicht irgendeine E-Mail. Sondern die Atelierpost. Pünktlich zum Sonntagskaffee kannst du dich von Themen rund um Malerei, Kreativität und Kunst inspirieren lassen. Hole die Farben aus dem Schrank und male direkt los, nebenbei kannst du meinen Podcast Kunst&Kakao hören.

Klingt aufregend? Dann trag‘ dich ein – Meine Atelierpost ist kostenfrei und hochgradig inspirierend!

Mein Name ist Nora und Wayra Arts ist meine Kunst. Als Malerin, Autorin & kreative Selbstständige schreibe ich auf diesem Blog über Kreativität, Malerei und Mindset-Themen. Außerdem teile ich viele Einblicke in mein Atelier & in mein Leben als Künstlerin.

Du möchtest keinen Artikel verpassen? Dann trag‘ dich in meine kostenlose Atelierpost ein. Dort informiere ich dich per E-Mail, wenn es etwas Neues gibt.

Wenn du malen lernen möchtest und dir Unterstützung wünschst, dann schau‘ dir gerne meine Online Malkurse an.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*