Angst vor Acrylflecken? So wirst du die Flecken los!

von Malen lernen1 Kommentar

Schluss mit Frust beim Malen – Meine 25 besten Tipps als kostenloses E-Book

Bitte fülle die beiden Felder aus und du erhältst per E-Mail dein kostenloses E-Book (PDF).

Erst einmal im Kunstflow ist es schnell passiert. Die äußere Welt verschwimmt. Du bist völlig in der Hingabe. Bringst dein Innerstes an die Leinwand. Dann nach Stunden trittst du nichts ahnend wieder in die Wirklichkeit zurück. Und dann der Schock: Überall Acrylflecken. Auf deinen Sachen, dem schönen Holzstuhl, ja sogar deinen Ledergürtel hat es erwischt. Jetzt auf keinen Fall ärgern. Ganz im Gegenteil: Wie schön, dass du so in deinen Kunstflow gekommen bist. Das ist die wahre Königsdisziplin. 

Mit den Acrylflecken werden wir fertig. Ich zeige dir wie.

Acrylflecken

Wenn Acrylfarbe mal nicht da landet wo sie eigentlich soll, gibt es verschiedene Möglichkeiten die Flecken wieder los zu werden.

 

Verstehe Acrylfarben und du vermeidest Acrylflecken

Zunächst die gute Nachricht: Acrylfarbe ist wasserlöslich und somit im frischen Zustand leicht von Pinsel, Haut, Texturen und Untergründen mit lauwarmen Wasser abzuwaschen. Solltest du mitbekommen, wie sich ein Tropfen Farbe auf deinem Oberteil breit macht, dann reagiere schnell. Wasser alleine hilft nicht? Dann empfehle ich dir, mit Spülmittel nachzuhelfen und ab in die Waschmaschine.

Doch Vorsicht: Einmal getrocknet, verwandelt sich die einst flüssige, leicht zu verarbeitende Farbe in eine wasserabweisende und harte Masse. In diesem Fall müssen wir zu etwas härteren Hilfsmitteln greifen.

Hart gewordene Acrylflecken? Das kann helfen:

 

Acrylflecken bei Textilien loswerden:

Hier kann ich dir empfehlen, den hart gewordenen Acrylfleck zunächst abzukratzen. Danach kannst du zu folgenden Varianten greifen:

  • Reinigungsalkohol
  • Alkoholhaltiger Nagellackentferner
  • Alkoholhaltiges Desinfektionsmittel
  • Pinselreiniger
  • Künstlerseife

Wichtig: Teste die Lösung deiner Wahl erst an einer unauffälligen Stelle des Kleidungsstückes. Es kann zu Bleichflecken kommen. Sollte das der Fall sein, gib’ das Textil am besten in die Reinigung.

Ansonsten wird der Fleck mit der Lösung vollständig getränkt. Alle Fasern sollen sich richtig voll saugen. Lass den Fleck 15 min einwirken, jetzt kannst du mit dem Tuch leicht tupfen. Hier bitte keinen Druck und keine Reibung ausüben, da sich die Farbe sonst nur tiefer in die Fasern einreibt. Wiederhole das Vorgehen, bis der Fleck kaum bzw. nicht mehr zu sehen ist. Ab in die Waschmaschine und wie gewohnt waschen.

Sollte der Fleck immer noch da sein, kannst du den Prozess noch einmal ausführen.

Acrylflecken

Acrylflecken auf den Klamotten? Ich glaube jeder, der viel Malt hat damit schon Bekanntschaft gemacht.

 

Acrylflecken mit Hausmittel loswerden:

Häufig wird bei harter Acrylfarbe zu Essig geraten. Welche Erfahrung ich mit diesem Hausmittel bei Pinseln gemacht habe, kannst du hier nachlesen.

Bei Textilien kommt Essig zu gleichen Teilen mit Ammoniak und etwas Salz ins Spiel. 

Acrylflecken Lösung

Ammoniak findest du im Fachhandel (Drogerie, Baumarkt, Apotheke oder Online)

 

Für diese Anwendung weichst du dein komplettes Kleidungsstück in warmes Wasser ein, wringst es danach gut aus und testest die Mischung zunächst an einer kleinen Stelle. Tritt keine unerwünschte Verfärbung auf, kannst du zum nächsten Schritt übergehen. Nimm dir einen sauberen Schwamm und trage die Mischung direkt auf den Fleck auf. Kurz einwirken lassen und die Farbreste mit einem Tuch aufnehmen. Wieder ab in die Waschmaschine und wie gewohnt waschen.

Auch hier gilt: Sollten noch Farbreste zu sehen sein, wiederhole den Vorgang noch einmal.

 

Flecken auf dem Teppich

Waschmaschine fällt hier leider aus. Hier kommt ein würdiger Vertreter ins Spiel: Der Teppichreiniger. Solltest du wie ich keine so eine Maschine besitzen, kannst du dir diesen im Baumarkt ausleihen.

Das Vorgehen bleibt ansonsten gleich. Zuerst den Farbfleck mit deinem gewählten Lösungsmittel tränken. Dann Leicht abtupfen und abschließend mit dem Teppichreiniger über die Stelle gehen. 

 

Acrylflecken auf Leder

Hier kommt Reinigungsbenzin ins Spiel. Sollte eine leichte Verfärbung auftreten, rate ich dir, die komplette Fläche und nicht nur den Fleck zu behandeln. Somit vermeidest du am Ende ein fleckiges Ergebnis. Mit einem Lederpflegemittel rundest du die Reinigung perfekt ab.

 

Flecken bei festem Untergrund

Mithilfe von Pflanzenöl (z.B. Rapsöl) sind auch Flecken auf Holz oder Fließen schnell Geschichte. Lass das Öl auf dem Fleck mindestens eine Stunde einwirken. Die Farbe kannst du dann mit einem Spachtel oder Kunststoffschaber vorsichtig ablösen.

 

Mein Tipp: Bevor du malst, bereite dich gut vor

Malen darf Spaß, Freiheit und einen kreativen Flow erschaffen. Ständige Sorgen um Acrylflecken sind hier Fehl am Platz. Du weißt nun, wie du sie schnell wieder los wirst. Doch besser wäre es, sie gar nicht auf teure Dinge tropfen zu lassen. Bist du ein impulsiver Maler und jeder Wand im Radius von einem Meter schlottern die Knie? Dann lege genügend Unterlagen aus. Hänge ein Tuch an die Wand und zieh dir Kleidung an, die dir mit Acrylflecken noch besser steht.

Welche Erfahrungen hast du mit Acrylflecken gemacht? Vielleicht hast du noch einen geheimen Tipp. Lass es mich in den Kommentaren wissen.

Ich wünsche dir nun einen tollen Malflow voller Emotionen und Freude – auch mit Flecken – aber nur dort, wo du sie dir wünschst =)

Ähnliche Artikel

LIES WEITER
Acryl Pinsel! Meine Lieblingspinsel in der Acrylmalerei

Acryl Pinsel! Meine Lieblingspinsel in der Acrylmalerei

Welche Acryl Pinsel benutzt du für deine Kunstwerke? Hast du das Gefühl, deine Pinsel mit all ihren Eigenschaften, Stärken und Schwächen zu kennen? Ich weiß mittlerweile ganz genau, wie wichtig es ist, sich im Dschungel der Pinsel zurechtzufinden. Meine Auswahl an...

Mein Name ist Nora und Wayra Arts ist meine Kunst. Als Malerin, Autorin & kreative Selbstständige schreibe ich auf diesem Blog über Kreativität, Malerei und Mindset-Themen. Außerdem teile ich viele Einblicke in mein Atelier & in mein Leben als Künstlerin.

Du möchtest keinen Artikel verpassen? Dann trag‘ dich in meine kostenlose Atelierpost ein. Dort informiere ich dich per E-Mail, wenn es etwas Neues gibt.

Wenn du malen lernen möchtest und dir Unterstützung wünschst, dann schau‘ dir gerne meine Online Malkurse an.

1 Kommentar

  1. Aspasija

    Beim Acrylfleck auf dem Oberteil könnte man direkt darauf weiter malen und es mit einem schönen Motiv versehen. Der Fleck ist weg und man hat das Oberteil verschönert 😄Ich habe oft meinen T-Shirts einen neuen Look mit Acrylfarben verpasst 😉

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*