Malideen finden: So einfach geht’s!

von Inspiration0 Kommentare

Die Atelierpost für deine künstlerische Entfaltung

Stell‘ dir mal folgendes vor:
Jeden Sonntag flattert eine E-Mail in dein Postfach. Nicht irgendeine E-Mail. Sondern die Atelierpost. Pünktlich zum Sonntagskaffee kannst du dich von Themen rund um Malerei, Kreativität und Kunst inspirieren lassen. Hole die Farben aus dem Schrank und male direkt los, nebenbei kannst du meinen Podcast Kunst&Kakao hören.

Klingt aufregend? Dann trag‘ dich ein – Meine Atelierpost ist kostenfrei und hochgradig inspirierend!

Du starrst auf dein weißes Blatt Papier und weißt nicht, was du malen sollst? Ich habe 5 tolle Tipps für dich, wie du Malideen für deine Kunstprojekt finden kannst. Lade die Inspiration zu dir ein und male einzigartige Bilder. Ich würde sagen: Legen wir los!

Die Quelle einzigartiger Kunst

Bevor ich meine 5 Tipps mit dir teile, möchte ich kurz über einen Mythos sprechen. Viele Kreative sind der Meinung, dass tolle Malideen immer von Innen kommen müssen. Sie fühlen sich schlecht, wenn sie im Außen nach Inspiration suchen oder auch unbewusst Techniken anderer Künstler integrieren. Doch ich persönlich sehe das anders.

Dein Umfeld bestimmt dein Leben. Und auch deine Gefühle, alles, was du in deinem Alltag erlebst. Alle großartigen Künstler, wie auch Frida Kahlo, haben sich von anderen Künstler inspirieren lassen. Die bekanntesten Erfinder haben auf den Erfindungen anderer Menschen aufgebaut. Es ist vollkommen richtig und menschlich, wenn du dich von Menschen, Situationen und anderen Kreationen inspirieren lässt.

Die wichtigste Eigenschaft, die du am Anfang deiner Malpraxis haben kannst, ist Neugier. Sei neugierig wie ein kleines Kind, probiere neue Malstile und Motive aus. Schau‘, wo du Inspirationen findest und nutze die Gelegenheit! Denn die Inspiration und der Flow kommen und gehen.

Wenn die Malideen von alleine kommen

Mit der Zeit wirst du herausfinden, für welche Themen dein Künstlerherz höher schlägt und was du mit deiner Kunst zum Ausdruck bringen möchtest. Doch dafür musst du erstmal loslegen und malen. Während du malst, Techniken, Stile und Motive ausprobierst, wird dir auch klarer werden, worum sich deine Kunst dreht.

Und genau dann vermischt sich die Inspiration von Außen mit der Intuition von Innen. Und diese Kombination kann zu einzigartigen Kunstwerken führen, die es so noch nicht gegeben hat.

In meinem Online Malkurs „Finde deine Künstler Essenz“ dreht sich das Modul 4 um die Ideenfindung. Öffne dich für ein Universum an tollen Bildideen und lerne, wie du sie mit Farbe und Pinsel zum Leben erweckst!

Malideen

Beginne deine künstlerische Reise mit meinen Online Malkursen.

 

Meine 5 Tipps für tolle Malideen

Nummer 1: Stöbere bei Pinterest
Ich persönlich liebe Pinterest und lasse mich gern für neue Malideen inspirieren. Pinterest ist eine Art visuelle Suchmaschine. Du kannst dir kostenlos ein Profil erstellen und Pinnwände zu verschiedenen Themen anlegen. Beispielsweise kannst du Motive von Pflanzen und Blumen in einem Ordner ablegen. Oder du sammelst Ideen für Tierbilder, Muster, Mandalas und alles, was dich interessiert.

Wenn du möchtest, kannst du mir bei Pinterest folgen und schauen, welche Boards ich so angelegt habe.

Nummer 2: Probiere die Fleckentechnik
Eine schöne Malübung, um auf kreative Bildideen zu kommen, ist die Fleckentechnik. Mit flüssiger Farbe (Wasserfarbe oder Acryl) malst du frei aus dem Bauch heraus Flecken auf ein Blatt Papier. Du kannst die Flecken etwas verlaufen lassen. Dann lässt du sie trocknen und schaust, was du in den Flecken erkennst.

Wenn du möchtest, kannst du in diesem Video die Malübung mit mir machen. Dann siehst du, wie ich diese Maltechnik anwende und wie ich spontan Motivideen (wie Lama, Krake und Bär) entwickle.

Malideen

Entdecke Malideen mit der Fleckentechnik!

 

Nummer 3: Lies Gedichte und Songtexte
Die deutsche Sprache ist eine wunderbare Quelle der Inspiration, weshalb du dir einfach mal ein Gedichtbuch zur Hand nimmst oder den Texten deiner deutschen Lieblingssänger lauschst. Deutsche Wörter und Redewendungen sind häufig sehr präzise und tiefsinnig.

Wie zum Beispiel das Wort „Ahnung“. Da stecken die Ahnen drin. In dem Wort „Achtsamkeit“ steckt die Zahl 8, die liegend als Zeichen für Unendlichkeit steht. In dem Wort „Erfahrung“ steckt das Wort „fahren“. Soll heißen, indem du handelst, machst du eine Erfahrung, bewegst dich von einem Punkt der Unwissenheit zum Wissen.

Wie du siehst, mit der deutschen Sprache kannst du spielen. Kannst sie weiterdenken und dich dadurch inspirieren lassen.

Nummer 4: Mach‘ geführte Meditationen und Traumreisen
Viele Ideen schlummern bereits in dir. Nur im hektischen Alltag erkennst du sie nicht. Es ist so, als würdest du dich in einem rauschenden Fluss befinden, der viel Sand aufwirbelt. Dadurch erkennst du nichts. Doch in der Stille, wenn du deine Augen schließt und vielleicht sogar eine geführte Meditation machst, dann kommen die Juwelen aus deinen Tiefen empor.

Bei Youtube findest du Traumreisen oder Fantasiereisen zu deinem Krafttier. Auch das sind tolle Möglichkeiten, um Bildideen zu entdecken, die dir besonders am Herzen liegen.

Nummer 5: Mal‘ was Abstraktes und schau, wohin die Reise geht
Ich muss zugeben, manchmal bin ich auch etwas verkopft beim Malen. Ich möchte unbedingt wissen, was ich male und wie es später aussehen kann. Ein völlig anderer Ansatz ist es, dass du spontan etwas malst und die Farben einfach fließen lässt. Experimentiere mit unterschiedlichen Farben und Techniken und beobachte, wohin dich deine Intuition führt und was zum Ausdruck kommen möchte.

Ich versuche in regelmäßigen Abständen mir den Raum für abstraktes Malen zu lassen. Dadurch sind schon tolle Maltechniken und Malideen entstanden. Ich lerne neue Maltechniken, vor allem, indem ich Fehler mache.

Wenn du jedoch die Erfahrung machst, dass abstraktes Malen häufig in Frustration endet, dann skizziere deine Bildideen und setze sie dann mit dem Medium deiner Wahl um. Wie genau du das machst, lernst du in meinem 1-monatigen Online Malkurs, den du übrigens ganz in deinem Tempo absolvieren kannst.

Ich hoffe, du fandest meine Tipps hilfreich! Wo findest du Malideen und Inspiration? Vielleicht möchtest du deine Ideen in die Kommentare schreiben.

Ähnliche Artikel

LIES WEITER
66 Kunst Zitate: Mein Schatz an kraftvollen Worten

66 Kunst Zitate: Mein Schatz an kraftvollen Worten

Ich weiß ja nicht wie es dir geht, aber ich liebe Zitate. Als Künstlerin ziehen mich vor allem kreative Kunst Zitate in den Bann. Sie motivieren mich, schenken mir Kraft und Inspiration. Worte sind so kraftvoll, durch Kunst Zitate können wir uns erinnern lassen. An...

Die Atelierpost für deine künstlerische Entfaltung

Stell‘ dir mal folgendes vor:
Jeden Sonntag flattert eine E-Mail in dein Postfach. Nicht irgendeine E-Mail. Sondern die Atelierpost. Pünktlich zum Sonntagskaffee kannst du dich von Themen rund um Malerei, Kreativität und Kunst inspirieren lassen. Hole die Farben aus dem Schrank und male direkt los, nebenbei kannst du meinen Podcast Kunst&Kakao hören.

Klingt aufregend? Dann trag‘ dich ein – Meine Atelierpost ist kostenfrei und hochgradig inspirierend!

Mein Name ist Nora und Wayra Arts ist meine Kunst. Als Malerin, Autorin & kreative Selbstständige schreibe ich auf diesem Blog über Kreativität, Malerei und Mindset-Themen. Außerdem teile ich viele Einblicke in mein Atelier & in mein Leben als Künstlerin.

Du möchtest keinen Artikel verpassen? Dann trag‘ dich in meine kostenlose Atelierpost ein. Dort informiere ich dich per E-Mail, wenn es etwas Neues gibt.

Wenn du malen lernen möchtest und dir Unterstützung wünschst, dann schau‘ dir gerne meine Online Malkurse an.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


*